"Für jeden von uns kommt eine Zeit, wenn uns
alles oberflächlich zu sein scheint - außer
die Sehnsucht der Seele ihren wahren Pfad zu finden."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Gedichte

Mit dir allein

Von Sacinandana Swami

Ich wollte alleine zu deinem Haus kommen,

um mit dir zusammen zu sein, ohne dass jemand unser Vergnügen störte.
Doch als ich ging, stolperte ich,
und als ich rannte,
trat jemand aus der Dunkelheit hervor
und hielt mich erbarmungslos zurück.

Als ich um Hilfe rief,
fügte er jedem meiner Worte seine eigene laute Stimme hinzu,
wodurch er das, was ich ausdrücken wollte, völlig verkehrte.
Das ist mein eigenes kleines Ego, mein Herr,
was seine Grenzen nicht kennt.

Mit ihm neben mir kann ich nicht ich selbst sein.
Darum erlaube mir bitte zu deinem Haus zu kommen,
wenn ich allein bin.

All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter