"In einen kirtan einzutauchen ist wie in
ein Boot zu steigen, das uns schnell in
den heiligen Raum des Herzens bringt
und in die Gegenwart Gottes."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Aktuelles

Shri Radhastami - Ein Fest für Krishnas größte Verehrerin

Von Sacinandana Swami, August 2017

Millionen Devotees wenden sich an Krishna, um seine Liebe zu bekommen, aber wen liebt Krishna?

Antwort: Shrimati Radharani.

Manchmal verbringt Krishna die ganze Nacht unter einem Beerenstrauch im Hof von Radharanis Stiefmutter. Er möchte mit Radha zusammen sein, doch jedes Mal, wenn er nach ihr mit der Stimme eines Kuckucks ruft, erwacht Jatila, die drinnen auf Radha aufpasst. Krishna kann nicht hinter den Büschen und Bäumen hervorkommen und trotzdem geht er nicht weg.

Ist das nicht Liebe?

Manchmal wartet Krishna die ganze Nacht in einer Laube am Ufer des Flusses Yamuna auf Radha und denkt sich: „Bestimmt wird sie gleich kommen?“

Ist das nicht Liebe?

Wenn Radha liebevoll mit ihm schmollt, verkleidet sich Krishna als Sängerin, Friseuse, bettelnder Sannyasi oder als jemand anderes, nur um es wieder gut zu machen und sie zu erfreuen… Einmal, nur um ein paar wertvolle Augenblicke mit Radha zu erhaschen, verkleidet sich der Herr als Brahmane und sagt zu Jatila, Radhas stets misstrauischer Schwiegermutter: „Ich kann deine Schwiegertochter in der Verehrung des Sonnengottes am fachkundigsten anleiten. In allen drei Welten gibt es einfach keinen Bramahnen, der mehr Wissen hätte als ich.“ Mit seinen selbst erfundenen Mantras und pujas, die er vor Jatila durchführt, bringt Krishna Radha zum Lachen.

Ist das nicht Liebe?

Manchmal, wenn Radha flussaufwärts in der Yamuna badet, steigt Krishna flussabwärts in die Yamuna in der Hoffnung, dass

das Kunkum Puder von Radhas Körper und die Blumen aus ihrem geflochtenen Haar seinen Körper berühren und sein größter Schatz werden.

Ist das nicht Liebe?

Shrila Prabhupada lobpreist Srimati Radharani als die erhabene Göttin der bhakti (liebevolle Hingabe, die sich im Dienst zum Herrn ausdrückt) die ein sehr anziehendes Wesen und Einfluss auf Krishna besitzt:

„Wenn Krishna immer einen jeden anzieht und Radharani auf Krishna anziehend wirkt, wie könnten wir dann die Stellung Shrimati Radharanis begreifen? Wir sollten demütig versuchen, sie zu verstehen und ihr unsere Ehrerbietungen erweisen indem wir sagen: ‘Radharani, du bist Krishna so lieb. Du bist die Tochter König Vrishabhanus und du bist Krishnas Geliebte. Wir bringen dir unsere respektvollen Ehrerbietungen dar.’ Radharani ist Krishna sehr lieb und wenn wir uns Krishna durch die Barmherzigkeit Radharanis nähern, können wir Krishna sehr leicht erreichen. Wenn Radharani einen Devotee empfiehlt, nimmt Krishna ihn sofort an, wie einfältig er auch sein mag.“ (Shrila Prabhupada in Elevation to Krishna Consciousness, Kapitel 5)

Liebe überwindet immer alle Grenzen. Es wird gesagt, dass Radhas Herz ein Ozean der Liebe ist, aus dem Wellen des Mitgefühls strömen, Mitgefühl für all diejenigen, die sich aufrichtig an sie wenden.

Einmal, nach offensichtlich langer Trennung, traf sich Krishna mit Radha und sagte ihr, dass er ihr jeden Wunsch erfüllen würde. Ihre Antwort zeigt, warum Radha die Göttin der bhakti ist. Sie bat:

„Mein Herr, bitte mache, dass jeder, der nur dich möchte und mit diesem Wunsch nach Mathura kommt, dich mit Sicherheit erreicht. O, Herr, bitte zeige ihnen deine Freundschaft und

offenbare dich ihnen in deiner Form als liebenswerter Kuhhirtenjunge.“ (Lalita-madhava, 10.37.)

Shrimati Radharanis Mitgefühl ist allen Devotees zugänglich. Shrila Prabhupada ermutigte uns, an Shrimati Radharanis Mitgefühl zu appellieren:

„Die Devotees, die ihren Nutzen aus Krishnas mitfühlendem Wesen ziehen, das von Radharani repräsentiert wird, beten immer zu Radharani um Krishnas Mitgefühl.“ (Nektar der Hingabe, S. 176).

Darum lasst uns an diesem heiligen Tag unsere bhakti beleben, indem wir zu Shrimati Radharani beten:

tapta-kanchana-gaurangi radhe vrndavanesvari vrsabhanu-sute devi pranamami hari-priye

Ich erweise meine Ehrerbietungen Radharani, deren Körpertönung geschmolzenem Golde gleicht und die die Königin von Vrindavana ist. Du bist die Tochter König Vrishabhanus, und du bist Shri Krishna sehr lieb.

Highlights

Sacinandanaswami Pilgrimage Sacinandanaswami Pilgrimageweiter lesen...
All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter