"Es ist nicht so, dass wir uns nicht trauen,
weil die Dinge kompliziert sind. Weil wir uns
nicht trauen, werden die Dinge kompliziert."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Aktuelles

Kartik Inspiration 2018 - Tag 16

In Gottes Küche

Von Sacinandana Swami

Gestern war ich Gast in einem Tempel hoch oben auf den Hügeln von Nandagram. Die Einwohner Vrindavans sagen, dass dieser Ort das Parlament von Vrindavan ist, wo Krishna und Balarama alle praktischen Entscheidungen treffen. Ich wurde eingeladen, mir alles anzuschauen. Ich sah die Küche, wo seit hundert Jahren ein Feuer brennt. Dann sah ich Krishna und Balaramas Esszimmer, das man auch durch ein kleines Fenster von der Küche aus sehen kann, durch welches Shrimati Radharani geschaut haben soll, um sich an Krishna sattzusehen.

Wir wurden zum Essen in diesem Zimmer eingeladen. Zu einer glücklichen älteren Dame in der Küche bemerkte ich: “Wow, ich bin in der Küche Gottes!” Sie sah mich an und erwiderte: “Falsch – das ist die Küche seiner Mutter, Yashoda. Wir betrachten Krishna hier als kleinen Jungen. Es ist nicht seine Küche. Es ist die Küche von seiner Mutter.”

Ein Priester setzte sich neben mich und fragte: “Hast du es bemerkt? Das Essen ist nicht sehr stark gewürzt, denn in unseren Augen ist Krishna ein kleiner Junge und Jungen in diesem Alter sollten nicht zu scharf essen, das ist nicht gut für ihren Magen.” Ich war sehr zuversichtlich und aß alles, ohne es zu probieren, bis ich zu einer Suppe kam. Diese Suppe war so scharf, dass aus meinem Mund eine Flamme schoss, die fast bis Vrindavan Stadt reichte. Aber alles andere war wenig gewürzt. Das gibt uns einen kleinen Einblick in die Art und Weise, wie Devotees hier in Vrindavan mit Krishna umgehen – auf sehr, sehr persönliche Weise.

Als ich einen letzten darshan im Tempel nahm, sah ich, dass Krishna und Balarama ungewöhnliche Mützen aufhatten und der Priester erklärte: “Nun, wenn er schläft ziehen wir ihm die Mütze über die Augen, damit es wirklich dunkel ist und er gut schlafen kann.” Sie sind sehr, sehr persönlich und ich könnte viele weitere Beispiele geben.

Ich möchte euch heute fragen: “Wann wart ihr zuletzt persönlich mit Krishna?” Sich an Krishna auf ganz persönliche Weise zu wenden, an meinen Krishna, ist eins der elementarsten Geheimnisse von bhakti.

Link zu Soundcloud: https://www.sacinandanaswamipilgrimage.com/kartik-inspirations-2018/
 

Highlights

Sacinandanaswami Pilgrimage Sacinandanaswami Pilgrimageweiter lesen...
All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter