"Wir alle wissen, wie man hört,
aber wenige wissen, wie man zuhört."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Aktuelles

Kartik Inspirationen 2019 Tag 13 - Wogegen du innerlich ankämpfst, bekommt Stärke

Von Sacinandana Swami

Wogegen du innerlich ankämpfst, bekommt Stärke

Das größte Problem in echter spiritueller Praxis ist Ablenkung. Hier in Vrindavan ist alles ideal für das spirituelle Leben: die beste Atmosphäre, in der du Krishna als sehr real und nah empfindest, unter-stützende Menschen, heilige Orte… nichts fehlt. Aber es gibt ein Problem, zumindest für mich - der Lärm von Lautsprechern oder „Wahrheitssprechern“, wie sie hier genannt werden. Wahrscheinlich denken die Aschrams mit den lautesten Lautsprechern, dass sie die wahrhaftigste Botschaft haben, deshalb haben sie das Bedürfnis, die Lautstärke so aufzudrehen.

Ich fragte einen meiner Vrindavan-Freunde, wie ich besser mit dem Lärm umgehen und nicht so gestört reagieren kann. Er hat mit mir eine Lehre von einem seiner Musiklehrer erzählt: „Um Musik zu lernen“, hatte ihm der Musiklehrer geraten, „brauchst du einen stillen Ort. Aber der ist in einem Land, in dem überall ständig viele Menschen und Tiere sind, schwierig zu finden. Wenn du keinen ruhigen Ort findest, gibt es jedoch eine zweite Möglichkeit, mit Lärm umzugehen: Hör auf, ihm Widerstand zu leisten, weil das, gegen das du dich wehrst, intensiver wird. Verstehe stattdessen, dass alle Geräusche in gewisser Weise Krishna sind. Wie er in der Gita sagt: „Ich bin der Klang im Äther." Die gesamte Schöpfung, wie man im Sufismus sagt, ist voller göttlicher Klänge, die den Schöpfer ver-herrlichen. Du kannst gelassen bleiben, indem du verstehst, dass man sich gegen nichts wehren muss und alles in einer breiteren Sicht passend ist.

Das ist eine gute Lektion fürs Leben. Vorhin haben wir gesagt: Was du widerstehest, bleibt bestehen. Frage dich: Gibt es etwas, von dem du in ablehnender Weise besessen bist? Etwas, an das du ungewollt von morgens bis abends denkst? Gibt es eine Situation, die du nicht magst? Oder eine Person, die Dinge sagt oder tut, die du ablehnst?

Versuche diese Dinge als Teil des göttlichen Plans, der göttlichen Symphonie, zu sehen. Alles und jeder bewegt sich unter Krishnas Kontrolle. Erkenne dies und du wirst frei von inneren Störungen.

Soundcloud Link: https://www.sacinandanaswamipilgrimage.com/kartik-inspirations-2019/

Highlights

Sacinandanaswami Pilgrimage Sacinandanaswami Pilgrimageweiter lesen...
All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter