"Meditation ist eine Methode
den heiligen Raum des Herzens zu betreten,
wo die Ganze spirituelle Welt dich erwartet."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Aktuelles

Kartik Inspirationen 2019 Tag 9 - Liebe ist größer als Gott

Von Sacinandana Swami

Liebe ist größer als Gott

Hast du schon einmal über die Bedeutung des Damodara-lilas nachgedacht?

Es ist das einzige lila oder Spiel von Krishna, welches einen Monat lang jeden einzelnen Tag gefeiert wird. Alle anderen lilas werden nur an dem einen Tag gefeiert, an dem sie stattfinden. Dieses Spiel beginnt damit, dass Krishna Butter stiehlt, endet jedoch damit, dass Krishna unser Herz stiehlt.

Wenn wir den Herrn feiern, indem wir ihm jeden Tag eine Kerze darbieten, stiehlt der Herr unser Herz, da er sich der Liebe seiner Devotees unterwirft. Einer von Krishnas vielen Namen ist Bhayapaha, der, der alle Ängste vertreibt. Daher beten seit jeher Devotees und allgemein Menschen zu Gott, um sie von Gefahren, Operationen, Steuerproblemen, gesundheitlichen Problemen, Beziehungsschwierigkei-ten usw. zu befreien. Sie beten zu ihm: „Bitte, befreie mich von diesem Problem.“

Aber dem Herrn, der alle Ängste vertreibt, wurde selbst sehr bange, als seine liebende Mutter einen Stock nahm, um ihn zu lehren, keine Butter zu stehlen. Er hatte solche Angst, dass er rannte, rannte, rannte, rannte. Und schließlich, als Mutter Yashoda ihn gefangen hatte, da er es zuließ, zitterte er vor Angst. Seine kleine Brust hebte sich, er atmete schwer und sagte: "Mutter, bitte, wirf den Stock weg." Mutter Yashoda sah, dass Krishna in Panik geriet und sie überlegte, wie sie ihn auf andere Art lehren könnte, nicht zu stehlen. Also band sie ihn fest. Es war eine lange, mühevolle Arbeit, aber schließlich war sie erfolgreich.

Nun, Krishna ist Mukunda - er gewährt Befreiung - aber obwohl er all jenen Befreiung geben kann, die ihn anbeten, konnte er der Gefangenschaft von Mutter Yashoda nicht entkommen. Er kann jeden von den Seilen des Karma befreien, aber er kann sich nicht von den Seilen der Liebe befreien. Er möchte es nicht.

In diesem Damodara-Monat zeigt Krishna der ganzen Welt: "Ich bin der Gott der Liebe, ich möchte nur die Liebe meiner Devotees. Ich will kein Geld, ich will nicht die Lobpreisungen der vedischen Hymnen, ich will nur, dass sie mich lieben.“ Er würde sogar sagen: „Ich will keinen Dienst, wenn er nicht aus Liebe dargeboten wird.“

Liebe kann viele verschiedene Formen annehmen. Im Fall von Mutter Yashoda dachte sie aus Liebe: „Ich muss mein Kind erziehen, sonst wird er verzogen." Liebe siegt. Liebe unterwirft. Liebe ist sogar höher als der höchste Herr. Bhakti oder hingebungsvolle Liebe bringt ihn unter die Kontrolle seiner Devotees.

Diese Nachricht wird während Kartik den ganzen Monat lang jeden Tag in Großbuchstaben wiederholt. 

Soundcloud Link: https://www.sacinandanaswamipilgrimage.com/kartik-inspirations-2019/

Highlights

Sacinandanaswami Pilgrimage Sacinandanaswami Pilgrimageweiter lesen...
All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter