"Für jeden von uns kommt eine Zeit, wenn uns
alles oberflächlich zu sein scheint - außer
die Sehnsucht der Seele ihren wahren Pfad zu finden."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Aktuelles

Kartik Inspirationen Tag 9 - Bad an Bahulastami

Willkommen zu Tag 9 der Kartik-Inspirationen.

Freut euch! Heute ist ein Festtag. Ganz Vrindavan versucht, zum See von Radha, Radhakund, zu gelangen, und um Mitternacht, wenn das Erscheinen dieses heiligen Sees stattgefunden haben soll, versuchen alle, in diesen See zu gelangen. Obwohl es so viele Menschen sind, ist es eine fröhliche und irgendwie erhebende Atmosphäre mit viel Gesang und viel Aufregung.

Was ist so besonders an Radhakund und dem See gleich neben Radhakund, der als Shyamakund oder Krishnakund bekannt ist? In der alten Schrift Vraja-riti-cintamani heißt es: "Aus großer Güte zu den Menschen der Welt, damit sie die Lieblichkeit von Radha und Krishna direkt erfahren können, ist das göttliche Paar zu diesen beiden Seen geworden. Vor Glück strahlend baden die Devotees in diesen beiden Seen.“

Srila Praphupada hat in Der Nektar der Unterweisung darüber gesprochen. Er sagte: "Es heißt, dass ein Devotee im Gefolge der Gopis sofort reine Liebe zu Krishna entwickeln wird, wenn er nur einmal in Radhakund badet.“

Wir mögen uns fragen: Ist es wirklich so einfach? Nur ein einziges Bad im heiligen See und ich werde den Zustand der Vollkommenheit erreicht haben? Nun, es wird an anderer Stelle erklärt, dass diese Segnungen wie Samen sind. Sie müssen wachsen und zu gegebener Zeit werden sie die Blume manifestieren. Das wird zwangsläufig geschehen, es sei denn, ihr tut etwas, das so daneben ist, dass ihr den Samen abtötet. Das Bad muss ein heiliges Bad sein. Es wird mit großer Ehrfurcht durchgeführt.

Ich schlage vor, dass wir uns heute ganz Vrindavan anschließen und in Gedanken ein Bad nehmen.

Setze dich bitte hin und komme in deine Mitte.

Vor dir ist das schimmernde Wasser des Radhakund.

Bringe deine vollwertigen Ehrerbietungen dar und sprenkle dir dann drei Tropfen Wasser auf den Kopf.

Vergewissere dich, dass dein Kopf zuerst respektvoll das Wasser empfängt und dann kannst du ehrfürchtig drei mal eintauchen... eins, zwei, drei.

Und um deine Achtsamkeit für die Besonderheit dessen, was du gerade getan hast zu verstärken, kannst du das folgende Gebet sprechen:

"Srimati Radharani liegt Sri Krishna sehr am Herzen. Und ihr See, bekannt als Radhakund, ist ihm ebenfalls sehr lieb. Von allen Gopis ist Srimati Radharani mit Sicherheit die am meisten geliebte.“

Um diese wunderbare Meditation zu beenden, sagen wir dreimal JayJay Sri Radhe Shyam. Bitte, sprecht mit mir: Jay Jay Sri Radhe. Jay Jay Sri Radhe. Jay Jay Sri Radhe - Shyam!

Wunderbar. Ich sehe euch alle morgen.

https://soundcloud.com/sacinandanaswami/ki-9-a-bahulastami-bath

Highlights

Sacinandanaswami Pilgrimage Sacinandanaswami Pilgrimageweiter lesen...
All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter