"Wir alle wissen, wie man hört,
aber wenige wissen, wie man zuhört."
SacinandanaSwami.net
Online Shop

Weisheitsgeschichten

Das Licht des Lebens

Von Sacinandana Swami

Es war einmal ein Guru, der seine zwei Schüler mit einer praktischen Aufgabe unterweisen wollte. „Nehmt jeder 100 Rupien“ sagte er „und kauft Dinge, mit denen ihr eure Zimmer füllen könnt. In fünf Tagen werde ich zurück kommen, um euer Werk anzuschauen.“

Als er zurückkehrte und das Zimmer des ersten Schülers anschaute, sah er, dass es mit Lumpen gefüllt war. Dieser Schüler wollte unter allen Umständen das Zimmer füllen und hatte sich für Lumpen entschieden, weil sie am billigsten sind. Der Guru war gehörig schockiert.

Als der Guru das zweite Zimmer besichtigte, sah er, dass es nicht nur einmal, sondern zweimal gefüllt war. Sein Schüler gab im 80 Rupien zurück und sagte: „Guru Maharaja, ich habe nur 20 Rupien gebraucht, um das Zimmer zwei Mal zu füllen.“

In der Mitte des Zimmers hatte er eine Gheelampe und ein Räucherstäbchen angezündet. Licht und Duft verteilten sich in alle Richtungen - von oben nach unten, von links nach rechts, von hinten nach vorn.
Der erfreute Guru sagte: „Wirklich und wahrhaftig, du hast es verstanden. Das Leben ist wie ein leeres Zimmer. Es sollte mit dem Licht des Wissens und dem Duft des Dienstes gefüllt werden und nicht mit den ausrangierten, schmutzigen Dingen dieser Welt.“

All content copyright (c) by SacinandanaSwami.com
Follow Sacinandana Swami on Follow Sacinandana Swami on Facebook Follow Sacinandana Swami on Twitter